Motorsport Fotografie |  
|  



| News | News Archiv 2008 |

15.05.2012

Die Seite wird in den nächsten Wochen umgestaltet, daher findet ihr aktuelle Fotos auf folgender Facebookseite:

https://www.facebook.com/motoxblende

Viele Grüße und bis bald....stay tuned!!


26.10.2011

FMF -Your best Shot- Fotowettbewerb

Einen interessanten Fotowettbewerb richtet zur Zeit die Firma FMF Europe noch bis Ende November aus. Hier gibt es jede Menge tolle Bilder zu sehen und in dieser Woche ist sogar eines meiner Bilder Pic(k) of the week geworden und ich hoffe im ´Main Event´ Ende November einen guten Platz zu belegen. Wer mehr zu dem Wettbewerb erfahren will, klickt hier

Und hier mein Pic(k) of the week:


20.09.2011

MotoCross - Der entscheidende Faktor ist der Pilot

Am vergangenen Wochenende fand die finale Rennveranstaltung des ADAC Nordrhein MX-Cups auf der Königshovener Höhe des MSC Grevenbroich statt. Für die letzten zu vergebenen Meisterschaftspunkte fanden sich gut 300 Fahrer auf der Rennstrecke des MSC Grevenbroich ein. Standen mit dem MSC-Piloten Robin Goldammer und Alexander Farkas aus Uedem in der Leistungsklasse MX2 bzw. MX Open bereits schon vor dieser Veranstaltung die beiden Meister fest, wurde den anwesenden Zuschauern in Kampf um die weiteren Platzierungen MotoCrosssport der Extraklasse geboten.

Als Mann des Wochenendes kann man sicherlich den in Gustorf wohnenden MSC Piloten Juergen Kueppers bezeichnen. Juergen Kueppers, der in Gustorf eine MotoCrossfahrschule betreibt, nutzte diese Veranstaltung um sich auf das am kommenden Wochenende in England stattfindende Twinshock MotoCross der Nationen vorzubereiten.

Juergen Kueppers zeigte eindrucksvoll, dass er mit einer 28 Jahre alten Husquarna TC 510 mehr als gut mithalten konnte und bestätigte die allgemeine MotoCrossweisheit „Der entscheidende Faktor ist der Pilot“. Beim Rennen der Senioren am Samstag belegte er hinter Tim Münchhofen einen zweiten Platz.

Als er aber zudem am Rennsonntag in der Leistungsklasse I hinter dem Niederländer Menno Verleng und seinem Clubkameraden Nigel Widmann mit 2.01.272 sec. die drittschnellste Trainingszeit fuhr und nur 1.892 Sekunden hinter dem Trainingsschnellsten Menne Verleng blieb, versetzte er alle anwesenden Zuchauer und MX-Experten in Staunen.

Im anschließenden 1. Wertungslauf kam Kueppers als Sechster durch die erste Kurve und konnte sich bis auf den dritten Platz vorkämpfen. Mit einer grandiosen Fahrt und den anfeuernden Fans wäre sicherlich noch eine  bessere Platzierung möglich gewesen. Leider zwang Küppers ein defekter Auspuff zur vorzeitigen Aufgabe und er konnte leider beim 2. Wertungsrennen nicht mehr starten. Das Rennen in der Leistungsklasse I entschied der 27-jährige Niederländer Menno Verleng für sich, während die Leistungsklasse MX2 der aus Bocholt stammende Dennis Wiemann für sich entscheiden konnte.

Auf den Plätzen hinter Wiemann wurde den Zuschauern MX-Sport der Extraklasse geboten.

Lieferten sich doch Nick Sauermann aus Duisburg und Stefanos Stefanidis aus Rheinberg im 2. Wertungslauf ein Rad an Rad-Duell mit stetigen Positionswechsel über die gesamte Länge des 2. Wertungslauf. Stefanidis behielt zum Schluss die Überhand und konnte den 2. Platz erringen. In der Leistungsklasse 2 wurde das Podium durch 3 Gaststarter besetzt. Dennis Wolff vom MSC Grevenbroich gewann die Tageswertung vor Lion Kleinekrauthoff und Erik Kruid Bos. Die Meisterschaft konnte Tobias Rosndorf  vor Kevin Wessels und Philipp Maasen für sich entscheiden. 
In der Leistungsklasse 3 gewann Fabian Fischer vor Marcus Wiedamann und Kevin Baltes die Tageswertung. Die Meisterschaft konnte Kevin Baltes vor Marc Wieler und Maurice Metze für sich entscheiden. 
In der Jugend MX 2 Klasse gab es einen spannenden Kampf um die Meisterschaft zwischen den beiden MSC Grevenbroich Piloten Robin Goldammer und Nigel Widmann. Widmann konnte den Tagessieg einfahren und die Meisterschaft somit denkbar knapp mit 6 Punkten auf Robin Goldammer für sich entscheiden. Dennis Wiemann, der in der Tageswertung den 2. Platz belegte, schloss die Saison als Gesamtdritter ab.

In der 50ccm Klasse gewann Tim Schulte vor Tristan Lohmann und Lisa Michels. Und in genau dieser Reihenfolge wurde auch die Meisterschaftswertung abgeschlossen. In der 65ccm Klasse gewann Benn Hess vor Ravio Dankers und Daniel Wiewers. In der Meisterschaft tauschen die beiden Erstplatzierten ihre Position und Daniel Wiewers wird Gesamtdritter.
In der 85ccm Klasse gewann überlegen Gianlucca Ecca vor Maurice Wasilewski und Vincent Gallwitz.

Die  Meisterschaftswertung gewann Vincenzo Scimeca vor Maurice Wasilewski und Maximilian Hagendorf. Gianlucca Ecca belegt in der Meisterschaftsendabrechnung den 4. Platz, dies aber aufgrund einiger Terminüberschneidungen mit der DM 85.

Stimmen zur Veranstaltung:
Michael Gosepath, 1. Vorsitzender des MSC Grevenbroich:“ Wir hatten eine Superveranstaltung und haben sehr spannenden und mitreißenden MotoCrosssport gesehen, der sicherlich alle Anwesenden begeistert hat. Die Veranstaltung war ein schöner Abschluss einer tollen Saison“.

Fahrer Juergen Küppers: „ Es hat Spaß gemacht, allerdings ist die Husquarna körperlich viel anstrengender zu fahren als ein aktuelles MX-Bike. Durch den Langhub-Motor hat mir die Spritzigkeit aus den Kurven gefehlt und zudem kam ich einfach zu langsam über das Startgatter. Die Handbremse erfordert ein vehementes Zugreifen und ich musste mich vor Kurven früher hinsetzen um in die Kurven einzulenken. Ich schaue sehr zuversichtlich auf das kommende Wochenende und freue mich auf den Trip nach England.“

Open Sieger Menno Verleng: „Hier macht es immer viel Spaß zu fahren. Die Strecke ist anspruchsvoll und heute waren vor allem die langen Whoops sehr kräfteraubend“


20.09.2011

Ausblick – Veteranen TwinShock MXdN in Farleigh Castle

Während die Blicke der MotoCrosswelt am vergangenen Wochenende nach Frankreich gerichtet waren und beim MXdN in Saint Jean d´Angely eine eindrucksvolle Titelverteidigung der Chamberlain Trophy durch die US-amerkanische Delegation sowie einen 7. Platz durch das deutsche Team verfolgen konnte, findet ein weiteres MotoCross der Nationen am kommenden Wochenende vom 23. bis 25. September im Südwesten Englands statt. Das Veteranen TwinShock MotoCross der Nationen wird nach 2009 und 2010 zum dritten Mal in Bath in unmittelbarer Nähe zum ehrwürdigen Farleigh Hungerford Castle ausgetragen.

Knapp 30km südlich von Bristol gelegen werden sich ca. 450 Piloten aus der ganzen Welt einfinden und in insgesamt 9 Klassen ihren Mannschaftsweltmeister ermitteln. Ein genauer Blick in die Starterlisten dürfte bei jedem Kenner der MX-Szene das Blut mächtig in Wallung bringen. So stehen Namen wie Josh Coppins, Shayne King, Darryl King, Dave Thorpe, Cordon Crockard, Werner de Wit, Greg Hanson, Ryan Hunt, Rikki Priest, Neil Prince und andere für fahrerische Extraklasse mit jeder Menge WM-Erfahrung.
Auch an diesem Wochenende und insgesamt zum dritten Mal nimmt eine deutsche Delegation den Wettstreit mit den weltbesten Twinshockfahrern auf.

Rainhold Kaltenberg

So hat der deutsche Teammanager Rainhold Kaltenberg wieder eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt. Im letzten Jahr belegte das deutsche Team an gleicher Stelle einen überaus überraschenden und sensationellen 3. Platz in der Mannschaftswertung. Diesen Erfolg errungen Juergen Küppers, Maik Kaltenberg, Udo Bremen und Carsten Brozka. In diesem Jahr startet wiederum der bereits WM erfahrene Juergen Küppers von der MX-Schule aus Grevenbroich. Juergen Kueppers lieferte sich im letzten Jahr mit Josh Coppins sehenswerte Zweikämpfe und musste nur aufgrund einer ausgefallenen Bremse zurückstecken.

Küppi schaut zuversichtlich

Juergen Küppers der in seinen Jugendzeiten bereits mit Pit Beirer und Bernd Eckenbach um DM-Punkte kämpfte, dürfte sicherlich mit der Husquarna TC510 die schnellsten Rundenzeiten der deutschen Mannschaft vorlegen. Ihm zur Seite stehen der mehrmalige Twinshockmeister des Hessencups Maik Kaltenberg ebenfalls auf einer Husquarna TC510 , dem mehrmaligen Seniorenmeister Carsten Brozka auf einer CR490 und dem ehemaligen Puch-, Kramer-, und Maicowerksfahrer Herbert Schmitz der auf seine altbewährte Maico 490 vertraut. Herbert Schmitz, der international immer noch einen ausgezeichneten Ruf genießt, kann mit seinen 65 Lenzen sicherlich als der alte Hase der Mannschaft bezeichnet werden, was aber seinem Ansporn und auch seiner Fähigkeit immer noch schnelle Rundenzeiten vorzulegen keinen Abbruch leistet.

ein Teil der Sammlung

Der deutsche Teammanager Rainhold Kaltenberg, der sich bestens in der Twinshockszene auskennt und zudem in seiner aktiven Zeit ein talentierter MotoCrosspilot war, verfügt ebenfalls über ausreichend internationale Erfahrung. So startete er in den frühen Siebziger Jahren in der deutschen IMBA-Mannschaft sowie in der ADAC-Interserie. Rainhold Kaltenberg stellt die Motorräder für Juergen Küppers, Carsten Brozka und Maik Kaltenberg zur Verfügung. Eine beachtliche Ansammlung von über 40 Motorrädern aus vergangenen und historischen MX-Tagen befinden sich in seiner privaten Sammlung die man sicherlich als ein hochwertiges MX-Museum bezeichnen kann. Mit viel Liebe und jeder Menge Enthusiasmus hat Rainhold Kaltenberg diese besondere Sammlung über viele Jahre aufgebaut. Nicht nur Twinshock- und Classicbikes finden sich in seiner Privatsammlung, sondern auch jede Menge begehrte Sammlerstücke der jüngeren Vergangenheit.

starke Leistung

So finden sich Werksmaschinen von Sebastien Tortelli, Kurt Nickol, Stefan Everts, Manic Bervoets, Pit Beirer, Dave Thorpe, Mickael Pichon, Herbert Schmitz, Collin Dugmore und vielen weiteren in seiner beeindruckenden Sammlung.
Für unser deutsches Team geht es am Donnerstag auf die Fähre und wir drücken selbstverständlich die Daumen und hoffen auf eine Fortführung des in 2010 begonnen ´Herbstmärchen´ in diesem Jahr.

Weitere Infos findet Ihr unter: www.farleighcastle.co.uk und www.mxclassicracing.de


6. Juni 2011 ADAC MX Cup in Grevenbroich

Das Freude, Leidenschaft, Überraschungen, Erfolg und Misserfolg im MotoCrosssport doch sehr eng beinander liegen, konnten wir am letzten Wochenende beim MX Cup in Grevenbroich bei den vielen spannenden und interessanten Rennen erleben. Von allem war jede Menge dabei! War es doch eine anspruchsvolle Strecke die den Fahrern alles abverlangte.

Da meine Seite zur Zeit überarbeitet wird, kann ich an dieser Stelle keine Fotos präsentieren. Meine Fotos findet ihr auf www.msc-grevenbroich.com. Ein interessantes fast 9-minütiges Video gibt es auf www.motocross-aktuell.de und viele weitere Bilder findet ihr auf www.vtc-raving.de.

Allen viel Spaß in Bielstein!!


06.06.2011 ADAC MX-Cup gastiert in Grevenbroich

Am kommenden Pfingstwochenende, genauer gesagt am 11. und 12. Juni, gastiert der ADAC Nordrhein e.V MX-Cup beim MSC Grevenbroich. Auf der Rennstrecke Königshovener Höhe wird bereits die vierte Runde des beliebten MX-Cup ausgetragen. Die Vorbereitungen durch die Mitglieder des MSC Grevenbroich laufen bereits seit einiger Zeit auf Hochtouren und so wird den Fahrern wieder eine perfekt präpierte anspruchsvolle Sandstrecke geboten.

Der MX Cup, der in seine zweite Sasion geht, wurde bei den Fahrern hervorragend angenommen und die Einschreibelisten sind prall gefüllt. Somit freuen sich die Veranstalter und die Zuschauer über volle Starterfelder.

Die Zuschauer dürfen sich auf der mit vielen Sprüngen gespickten Sandstrecke auf sicherlich spannende Zweikämpfe freuen. Als Führender der LK1 Open reist Alexander Farkas mit 3 Punkten Vorsprung auf Frank Jansen Teitz zur Königshovener Höhe. Gleich mehrere Fahrer des MSC Grevenbroich wollen den obersten Podestplatz am Pfingstwochenende für sich beanspruchen und Alexander Farkas auch in der Meisterschaft verdrängen. So ist es neben Fran Jansen Teitz und Jürgen Küppers auch Tim Münchhofen der das oberste Stockerl an diesem Wochenende klar anvisiert. Tim Münchhofen der in Feldhoven den Zuschauern einen sehenswerten Zweikampf mit Frank Jansen Teitz bot, startet mit einer Tageslizenz.

Münchhofen der auch in der Niederländischen MX3 Meisterschaft startet und dort derzeit einen respektablen 11. Platz belegt, ist gerade auf Sandstrecken sehr stark. Ebenfalls hat seine Teilnahme in der LK1 Open auch der ehemalige Freestyler und jetzige MotoX-Chefredakteur Busty Wolter angekündigt und möchte seine Suzuki über die Grevenbroicher Strecke ´fliegen lassen´. 

Auch in der LK1 MX2 haben die Grevenbroicher gute Aussichten auf gute Platzierungen. So führen mit Nigel Widman, Robin Goldammer und Marc Storms gleich drei MSC Fahrer die Meisterschaft an. Alle drei wollen selbstverständlich auf ihrer Heimstrecke ihre Plätze behaupten.

Auch in allen anderen Klassen dürfen sich die Zuschauer auf interessante und spannende Rennen freuen. Weitere Infos unter www.msc-grevenbroich.com


07.04.2011 MX Weltmeisterschaft live im Internet

Am kommenden Wochenende richten sich die Augen der MotoCrosswelt nach Sevlievo in Bulgarien. Das lange Warten hat ein Ende und die Off-Season ist dann endlich vorbei. Es wird wieder um die heiß begehrten WM-Punkte gekämpft. Für uns deutsche Fans ist die erste Runde der WM ein besonderes Schmankerl, da auch die Ladies in Sevlievo starten und wir hier gleich mehrere heiße Eisen im Feuer haben.

Auf www.mx-life.tv  kommt man in den Genuß eines Live-Streams. Für 2,99 EUR kann man sich Sonntags alle Rennen anschauen und hat zudem die Möglichkeit die Qualifiaktionsrennen am Samstag mitzuverfolgen. Abgerundet wird das Paket durch weitere Fahrerinterviews, Pressekonferenzen und weiteres Videomaterial. Wer die Rennen verpasst, kann sich die Wiederholung der Rennen zeitversetzt anschauen. Der Season Pass für 39,99 EUR beinhaltet alle Grand Prix sowie das MotoCross der Nationen. Weitere Infos findet ihr unter:

Noch ein kleiner Hinweis: Es wird auch einen deutschen Live-Kommentar von Ulf Simon geben!


21.03.2011 4 Stunden Enduro/MotoCross in Grevenbroich

Passend zum Frühlingsanfang präsentierte sich die Grevenbroicher Rennstrecke bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen in perfektem Zustand für das traditionelle 4 Stunden Rennen. Gut 200 Fahrer fanden den Weg nach Grevenbroich für das vom Dezember 2010 verlegte Rennen. Tolles Wetter, besten Grip und jede Menge gute Laune....besser geht es nicht. Bilder findet ihr in der Galerie im Ordner 4h Cross Enduro. Viel Spaß beim anschauen!

Ergebnisse gibt es hier: http://www.mylaps.com/results/showevent.jsp?id=634059


 

09.03.2011

Update MSC Grevenbroich 4 Stunden Enduro Klasse Jugend Wer gerne beim 4 Stunden Enduro starten würde, aber keinen Teampartner hat, kann sich gerne an den MSC Grevenbroich wenden. Der Club wird dann versuchen für Euch einen passenden Teampartner zu finden.

Weitere Infos unter www.msc-grevenbroich.com


26.02.2011

MSC Grevenbroich....Update Jugendfahrerlehrgang und 4 Stunden Enduro

Beim Jugendfahrerlehrergang am 05. und 06. März sind noch wenige freie Plätze vorhanden. Wer also noch dabei sein will, sollte sich mit einer Nennung beeilen.

Beim 4-Stunden Enduro am 20. März sind noch ausreichend Plätze vorhanden. Besonders sind noch 85/65ccm Fahrer willkommen.

Wer also die zwei Veranstaltungen für die Saisonvorbereitung nutzen möchte, findet weitere Infos unter www.msc-grevenbroich.com.


28.01.2011

Aus organisatorischen Gründen wird der Jugendlauf (85/65ccm) nicht am Samstag, sondern am Sonntagmorgen (20.März)  durchgeführt. Weitere Infos unter www.msc-grevenbroich.com


03.01.2011

Frohes Neues Jahr und Ausblick auf 2011 Erst einmal wünsche ich allen ein frohes neues und vor allem gesundes Jahr 2011. Weiterhin viel Erfolg bei der Erreichung den gesteckten Ziele für 2011...und vor allem viel Spaß!

Hier bietet es sich nun an, einen kleinen Ausblick für das kommende Jahr zu geben. Nachdem mir eigentlich schon die letzten 1,5 Jahre erheblich viel Zeit fehlte, wird mir aus verschiedenen Gründen das kostbare Gut ZEIT in diesem Jahre leider noch knapper. Trotzdem werde ich auch weiterhin hinter der Kamera und auf dem MX-Bike aktiv sein. Geplant sind neben den Veranstaltungen in Grevenbroich und umliegenden Strecken auch die grenznahe GP´s. Vielleicht auch wieder ein Red Bull X-Fighters Event.....mal sehen was das Jahr so bringt.

In diesem Sinne, allen viel Spaß auf und neben der Strecke!! Wir sehen uns


02.12.2010

Absage: 4 Stunden Enduro

Liebe Fahrerinnen, liebe Fahrer, leider lässt die Wetterlage keine andere Entscheidung mehr zu. Zu den tiefen Temperaturen der vergangenen Tage wird auch noch Regen für Sonntag angekündigt. Bei diesen durchgefrorenen Böden ist dann eine Blitzeisbildung nicht auszuschließen. Dies würde die Sicherheit von Fahrern und Zuschauern in Frage stellen. Die Motorsportanlage bleibt an diesem Wochenende geschlossen (auch kein Training). Wir wissen, dass Ihr Euch alle sehr auf diese Abschlussveranstaltung gefreut habt und auch wir sind natürlich traurig, dass unsere Vorbereitungsarbeiten sich jetzt nicht auszahlen werden. So ganz einfach geben wir uns aber nicht geschlagen. Damit jeder noch seine verdiente Dosis "Im Sandwühlen" bekommt, werden wir die Veranstaltung nachholen. Angedachter Termin: Ende März - Anfang April 2011. Genaueres folgt. Wer seine Nenngebühr zurückhaben möchte schickt uns eine E-Mail. Ansonsten bleiben alle "bezahlten" Nennungen automatisch für das Frühjahrsevent stehen und Ihr müsst Euch nicht noch einmal extra anmelden und seid bereits für das Frühjahrsenduro genannt. Wir wünschen Euch frohe Feiertage und wir sehen uns beim Training Euer MSC Grevenbroich


29.11.2010

Update: Noch wenige Tage bis zum 4-Stundenenduro, Tolles Fahrerfeld. Marc de Reuver und Johan Boonen starten

Nur noch wenige Tage bis zum traditionellen 4-Stunden Rennen des MSC Grevenbroich. Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und das Fahrerfeld weist einige hochkarätige Fahrer auf. Neben Max Nagl wird mit Marc de Reuver ein weiterer aktueller WM Pilot die 4 Stunden in Angriff nehmen. Er wird zusammen mit dem ebenfalls WM erprobten Johan Boonen aus Belgien sicherlich die Favoritenrolle übernehmen. Mit Lars Oldekamp und dem Schweizer Valentin Guilod starten zwei Fahrer, die in der Saison 2011 auf WM-Punkte Jagd gehen werden. Somit wird den Zuschauern ein spektakuläres Fahrerfeld geboten. Der Vorjahresieger Dennis Schroeter, er startet mit dem Niederländer Bas Vaessen, wird alles versuchen seinen Vorjahressieg zu wiederholen. Da ein 4 Stunden Rennen seine eigenen Gesetze schreibt, dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Rennen mit der sicherlich ein oder anderen Überraschung freuen.


17.11.2010 Ausblick auf das 4 Stundenrennen in Grevenbroich...alle Jahre wieder

 Am 05.12. ist es wieder soweit. Eine neuerliche Auflage unserer 4 Stundenveranstaltung findet am 2. Adventssonntag in Grevenbroich statt. Wieder werden die Starter eine Strecke mit ca. 8 km Länge vorfinden, die Spaß machen wird aber auch einen fahrerischen Anspruch an die Piloten stellen wird. Wie jedes Jahr findet sich auch der ein oder andere hochkarätige Profi im Starterfeld. So hat Max Nagl seine Teilnahme zugesagt. Wie Max Nagl über unsere Veranstaltung denkt und in welchem Trainingsstadium er sich momentan befindet, sind interessante Fragen denen ich einfach mal nachgehen wollte. Ein sehr sympathischer Max Nagl beantwortete mir diese und weitere Fragen. Ein Kurzinterview, das ihr auch auf www.maxnagl.de findet, gibt es hier.


29.09.2010 Clublauf in Grevenbroich

Am Wochenende war in Grevenbroich bei besten Streckenbedingungen Clublauf. Einige Bilder findet ihr im Ordner Clubläufe oder bei den neuesten Uploads. Viel Spaß beim anschauen.


06.09.2010 ADAC Nordrhein MX Cup Grevenbroich...die zweite

Am vergangenen Wochenende gastierte der MX Cup zum zweiten Mal in dieser Saison auf der Grevenbroicher Rennstrecke. Wir konnten wieder jede Menge spannende Zweikämpfe und actionreiche Rennen verfolgen. Da ich momentan auf Geschäfsreise bin, sind meine Fotos erst Freitagmorgen online. Einige Bilder findet ihr aber in den nächsten 1-2 Tagen auf unserer Clubseite www.msc-grevenbrich.com und ein Video folgt wie immer auf www.motocross-aktuell.de


03.08.2010 Red Bull X-Fighters in Madrid....Reloaded

Was Kultur, Tradition und das moderne FMX miteinander zu tun haben, dass könnt ihr in unserem kleinen Reisebericht zu den RBXF in Madrid lesen. Zudem sind im Ordner FMX die passenden Fotos hochgeladen. Viel Spaß beim anschauen und lesen...

Hier gibt es unseren Reisebericht


02.08.2010 Grand Prix of Limburg-Lommel

Was war das gestern für ein schöner Tag für MX Deutschland. Mit MX2 Winner Ken Roczen und einem guten zweiten PLatz von Holeshot-King Max Nagl blieben keine Wünsche offen und das lange Warten in der Sommerpause hat sich gelohnt. Lommel wurde seinem Ruf als ´Sandhölle´ erneut mehr als gerecht. Wir haben genau hingeschaut und jede Menge Fotos gemacht. Einige findet ihr im WM Ordner oder bei den Neuesten Uploads. Viel Spaß beim anschauen.


01.08. 2010 Red Bull X-Fighters in Madrid

Am vergangenen Wochenende machten die Red Bull X-Fighters in der weltbekannten Las Ventas Plaza des Toros ihren Tourstop

Wir fanden eine wirklich beeindruckende Location und eine wahnsinnige gute Stimmung in der größten Stierkampfarena Spaniens vor.  Mit Robbie Maddison gab es dann auch einen Überraschungssieger der den Local Hero Dani Torres und den Favoriten Andre Villa auf die Plätze verwies. Jede Menge Fotos findet ihr im FMX-Ordner. Ein ausführlicher Event-/Reisebericht folgt. Viel Spaß beim anschauen.


12.07.2010 Interview mit dem Grevenbroicher Stattblatt

Momentan macht es doch einfach nur Spaß die MotoCross WM zu verfolgen. Haben wir doch mit Ken Roczen und Max Nagl gleich 2 Fahrer die um Siege mitfahren können. Alle verfolgen wir die Internetliveübertragungen und würden es uns wünschen eine solche Übertragung zur Prime Time in TV mit Vorberichten und allem was dazu gehört verfolgen zu können. Was für eine schöne Vorstellung. Wir würden uns ja schon über generelles gestiegenes Medieninteresse der ´Nicht MotoCrossszene-Medienvertretern´ freuen. Aber hier müssen wir wohl wirklich erst einen waschechten MotoCrossweltmeister präsentieren. Aber sicherlich kann jeder von uns seinen kleinen Beitrag dazu leisten, diesen spektakulären Sport etwas mehr in der Medienlandschaft zu etablieren. Und dies fängt an der Basis bei jedem einzelnen Club an. Daher freut es mich, dass Peter Nobis vom Grevenbroicher Stattblatt sich auf unserer Veranstaltung Anfang Juni einmal genau umgeschaut hat und hinter die Kulissen einer Clubsportveranstaltung geschaut hat. Die aktuelle Ausgabe des Stattblattes ist nun draußen und hier ist das passende Interview dazu

zum Interview


11. Juni 2010 ADAC Nordrhein MX Cup/ Grevenbroich

Fotos sind online Die Fotos vom letzten Wochenende sind nun online. Viele dieser Fotos findet ihr auch auf unserer Clubseite www.msc-grevenbroich.com, jedoch findet ihr hier noch einige Fotos mehr. In der Galerie findet ihr einen speziellen Ordner zum MX Cup in der Galerie oben rechts. Ergebnisse findet ihr auf www.mx-cup.de und www.mylaps.com und am Wochenende steht bereits die 2. Runde im MX Cup in Grenzland (www.msc-grenzland.de) an. Viel Spaß beim anschauen!


07. Juni 2010  ADAC Nordrhein MX-Cup in Grevenbroich

Am Wochenende fand die lang ersehnte erste Runde des MX Cup statt. Unter teils extrem heissen Bedingungen bestritten die Akteure Ihre Wettkämpfe. Da ich direkt vom Rennen auf Geschäftsreise muß, kommen die  Fotos vom Wochenende erst am Donnerstag.


02.05.2010 Grand Prix of the Netherlans, Valkenswaard

Nachdem ich die komplette letzte Woche beruflich unterwegs war, bin ich nun dazu gekommen einige meiner Bilder vom Renntag online zu stellen. Es waren wieder beeindruckende Rennen!!! Viel Spaß beim anschauen.


31.03.2010 Clubaluf in Grevenbroich mit neuer Streckenführung

Endlich hat die Saison wieder begonnen und das Gatter ist gefallen. Am letzten Sonntag hatte wir den ersten Clublauf des Jahres. Die Strecke hat nun einige Neuerungen um die Durchschnittsgeschwindigkeit zu reduzieren. Neben der neuen Streckenführung kamen auch Transponder zum Einsatz und es gab ein separates Zeittraining. Pix findet ihr im Ordner Clubläufe oder bei den neuen Uploads. Viel Spaß beim anschauen.


15.02.2010 Schneegestöber in Grevenbroich....Reloaded Oder auch, leise rieselt der Schnee. Denn am letzten Sonntag hat es fast den ganzen Tag geschneit. Und somit gibt es diesmal Fotos mit speziellem Schneeflockeneffekt.

Dieser Winter hat uns wirklich alle ganz schön fest in der Hand. Aber es gibt einige Verwegene die gegen den Winter ankämpfen. Wie das aussah könnt ihr euch in der Galerie anschauen. Unter Training Grevenbroich oder einfach bei den neuesten Uploads reinklicken. Viel Spaß beim anschauen.

zum vergrößern einfach auf das Bild klicken


03.01.2010 Frohes Neues Jahr und Schneegestöber in Grevenbroich Wir wünschen allen ein frohes, erfolgreiches und vor allem Gesundes Jahr 2010.

Ein besonderes Jahr, denn in NRW wird eine neue MX Serie das Licht der Welt erblicken. Der ADAC Nordrhein MX Cup startet am 05./06. Juni in Grevenbroich mit dem ersten Rennen  und umfasst 7 Veranstaltungen. Es haben sich bereits in den ersten Tagen viele Fahrer eingeschrieben und somit können wir uns alle auf schöne und spannenden Rennen freuen. Weitere Infos unter:

www.adac-nordrhein-mx-cup.de

Das Thermometer zeigte heute knackige -4°C an. In der Nacht hatte es viel geschneit. Eigentlich 2 gute Gründe um es sich zu Hause so richtig gemütlich zu machen....doch weit gefehlt. Also ab nach Grevenbroich zum Schneegestöber und die Cam natürlich nicht vergessen....Handschuhe waren ebenfalls angesagt ;-). Viel Spaß beim anschauen!


07.12.2009 4 Stunden Enduro/MotoCross in Grevenbroich....Fotos sind online

Die Fotos vom Rennen sind nun online. Ihr findet die Fotos in der Galerie unter der Rubrik 4H Cross/Enduro oder einfach in die neuesten Uploads klicken. Die Ergebnisse findet ihr auf der Clubseite www.msc-grevenbroich.com. Bewegte Bilder in Form eines schönen Videos findet ihr wie immer auf www.mx-motocross.de. Falls noch jemand weitere Bilder zur Verfügung stellen möchte, so kann er diese mir oder dem MSC Grevenbroich zukommenn lassen. Viel Spaß beim anschauen!


06.12.2009 4 Stunden Enduro/MotoCross in Grevenbroich

Jede Menge Action in wohl Deutschlands größtem Sandkasten gab es heute in Grevenbroich beim 4 Stundenrennen zu sehen. Dennis Schröter stand erneut ganz oben auf dem Treppchen, diesmal mit seinem 12-jährigen Namensvetter Dennis Wolff. Die Fahrer lieferten uns Zuschauern ein wirklich schönes Rennen. Fotos und ein Bericht folgt in den nächsten 1-2 Tagen.  


02.12.2009 Ausblick auf das 4 Stundenrennen in Grevenbroich....eine schöne Bescherung

Eine wirklich schöne Bescherung hält der Nikolaus an seinem Ehrentag für die MX Fans am kommenden Sonntag in Grevenbroich bereit. Ein sehenswertes Fahrerfeld hat sich für die 4 Stunden von Grevenbroich angekündigt. So startet der Vorjahressieger Dennis Schröter erneut und möchte seinen Gewinn vom letzten Jahr wiederholen. Neben Stepahn Mock möchten dies unter anderem auch die KTM Werksfahrer Max Nagl und Jeffrey Herlings verhindern. Max Nagl belegte in der diesjährigen Weltmeisterschaft den 2. Platz. Jeffrey Herlings belegte in der Niederländischen Meisterschaft den 3. Platz und in der Europameisterschaft MX2 gar den 2. Platz. Er geht die 4 Stunden in der MotoCross Solowertung an. Die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende Veranstaltung freuen. Wir sehen uns in Grevenbroich....


26.10.2009 Grevenbroich, Fotos vom Clublauf + Helmcamvideo

Am vergangenen Wochenende stand der letzte Clublauf mit anschließender Meisterfeier auf dem Programm. Ein letztes Mal in 2009 die 15 Sekunden-Tafel sehen und ab übers Gatter in die erste Kurve. Es gab viele schöne Zweikämpfe. Besonders spannend war der Zweikampf zwischen Alexander Hübner und Tim Münchhofen. Jeder konnte einen Sieg für sich verbuchen. Carlos Knipping hatte diesmal unsere Helmcam auf. Die ersten 2 Runden des 1. Laufs der Klasse Lizenz könnt ihr euch unter Videos anschauen. Die Fotos findet ihr im Ordner Clubläufe. Ergebnisse und Fotos der Meisterfeier findet ihr unter www.msc-grevenbroich.com. Viel Spaß beim anschauen!


07.09.2006 DAMCV/DAM-Rennen in Weilerswist/Müggenhausen

Neue Fotos von den Rennen am gestrigen Sonntag findet ihr in der Galerie. Es sind auch Fotos der Klassen Twin-Shock und Seitenwagen dabei. Die Fotos der Twin-Shock findet ihr im Ordner Senioren/Veteranen/Seitenwagen. Die Fotos könnt ihr anhand der Dateibezeichnung den Klassen zuordnen, wenn ihr mit der Maus auf ein Bild fahrt. Viel Spaß beim anschauen


31.08.2009 Grand Prix ot the Netherlands in Lierop

Jede Menge Sandaction gab es gestern in Lierop zu sehen. Neben spannenden Rennen und einem beeindruckend souveränen Ken Roczen der erneut aufs Podium fuhr, gab es mit Tony Cairoli auch den vorzeitigen MX1 World-Champion zu sehen. Viel Spaß beim anschauen.


25.08.2009 Fotos aus Grevenbroich...Update

Nun sind auch Fotos der Klassen National, Junioren, Damen und Anfaenger online. Es werden noch einige Fotos diese Woche folgen. Um eine häufig gestellte Frage zu beantworten: Wenn ihr mit dem Mauszeiger über ein Bild fahrt, wird die Dateibezeichnung sichtbar. Viel Spaß beim anschauen


24.08.2009 DAMCV/DAM + DKMS-Charity Rennen in Grevenbroich

Am vergangenen Wochenende fand das lange vorbereitete Rennen in Zusammenarbeit mit der DKMS bei höchst sommerlichen Temperaturen statt. Wir haben viele potenzielle Stammzellenspender gewinnen können und die Tombola war ein Riesenerfolg. Den genauen Spendenerlös können wir in den nächsten Tagen angeben. Da ich doch sehr viel mit der Organisation beschäftigt war, kam ich nicht so intensiv hinter die Kamera. Aber einige Fotos sind dann doch zu Stande gekommen. Der erste Teil ist nun online. Es sind einige Fotos der beiden DAM-Klassen. Weitere Fotos, hauptsächlich von den Samstagsrennen, folgen in den nächsten 2 Tagen. Ein Video folgt, wie immer, in den nächsten Tagen auf www.mx-motocross.de . Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr auf www.msc-grevenbroich.com . Viel Spaß beim anschauen.


04.08.2009 Ausblick DAMCV/DAM-Rennen in Grevenbroich am 23. August

Am 23. August führen wir in Grevenbroich im Rahmen unseres DAMCV/DAM-Rennen eine Typisierungsaktion mit der DKMS durch. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Es wird zusätzlich noch eine Tombola mit wirklich interessanten Preisen stattfinden. Details hierzu folgen in den nächsten Tagen. Unterstützt bitte diese Aktion! Jeder einzelne zählt! Mehr Infos findet ihr hier:

www.msc-grevenbroich.com, www.mx-motocross.de/daten/CrossergegenLeukeamie.PDF, www.dkms.de


28.07.2009 Kurz vor dem Lommel Grand Prix.....Cairoli und Roczen in Grevenbroich

Am kommenden Wochenende geht es endlich wieder mit MotoCross Grand Prix-Action in Lommel weiter. Da Lommel eine lupenreine Sandstrecke ist, nutzten noch einige WM-Teilnehmer die Grevenbroicher Sandstrecke um sich auf Lommel schon einmal einzustimmen. Neben Antonio Cairoli und Tanel Leok vom De Carli-Team konnte man auch unsere neue WM-Hoffnung Ken Roczen vom Teka Suzuki Europe World MX2-Team beim Spielen im Grevenbroicher Sand beobachten. Einfach bei den neuesten Uploads reinschauen. Viel Spaß!


20.07.2009 Training in Grevenbroich

Am vergangenen Sonntag war jede Menge los auf unserer Strecke. Die Bodenbeschaffenheit war einfach perfekt. Einige sehr schnelle Fahrer wie Markus Schiffer und Dennis Baudrexel drehten ihre Trainingsrunden im Grevenbroicher Sand. Einfach mal bei den neuesten Uploads reinschauen. Viel Spaß


07.07.2009 Clublauf in Grevenbroich....mit Helmcam

Am vergangenen Sonntag stand bei höchst sommerlichen Temperaturen und Hitze die vierte Runde der Grevenbroicher Clubmeisterschaft auf dem Programm. Die Fotokamera hatte ich leider nicht dabei, aber dafür gibt es diesmal bewegte Bilder von unserer Helmcam. Schaut mal bei den Videos rein. Die Videos sind selbstverständlich stark komprimiert. Viel Spaß beim anschauen. Und vielen Dank an Helga Jansen für das Startfoto.  


30.05.2009 Deutsche FMX Meisterschaft in Jüchen

Die erste Runde der Deutschen Polo-FMX-Meisterschaft fand im neu geschaffenen Jüchener Polodrom statt. Die Piloten hatten mit starkem Wind und ständig einsetzenden Böen zu kämpfen, zeigten aber trotzdem sehenswerten FMX-Sport. Hannes Ackermann konnte den ersten Event vor Freddy Peters für sich entscheiden. Kai Haase zeigte seinen ersten Backflip vor Publikum. Pix findet ihr in der Galerie unter Freestyle. Weitere Infos findet ihr auf ww.ifmxf.com. Viel Spaß beim anschauen.


14.05.2009 DAM/DAMCV Rennen in Grevenbroich...Update

Es sind nun weitere Pix von Sonntag und Samstag online. Viel Spaß beim anschauen.


10.05.2009 DAMCV/DAM Rennen in Grevenbroich

Nachdem die meistem MX-Serien bereits in vollen Gange sind, hat nun auch endlich die DAMCV-Saison begonnen. Zudem stand heute die 2. DAM-Runde auf dem Programm. Das hieß jede Menge Action im Grevenbroicher Sand. Die Pix der beiden DAM Klassen sind online. Weitere Pix der anderen Klassen folgen nach dem sortieren in den nächsten Tagen. Viel Spaß beim anschauen.


04.05. 2009 Rui Concalves testet den Grevenbroicher Sand

Der Gewinner des Valkenswaard GP in der Klasse MX2 scheint auf den Geschmack von Sandstrecken gekommen zu sein. So konnte man am vergangenen Samstag einige Trainingsrunden von ihm im Grevenbroicher Sand bewundern. Pix findet ihr in der Rubrik Training/Grevenbroich oder halt bei den neuesten Up-Loads. Viel Spaß beim anschauen.


28.04.2009 Clubmeisterschaft in Grevenbroich

Was für ein tolles MX-Wochenende. Samstag MX-WM in Valkenswaard und Sonntag stand dann die zweite Runde zur Clubmeisterschaft auf dem Programm. Also jede Menge MX und natürlich auch jede Menge neue Fotos. Die Pix vom Clublauf findet ihr in dem neuen Ordner CLUBLÄUFE. Viel Spaß beim anschauen.


27.04.2009 Grand Prix of Benelux in Valkenswaard

Bereits die vierte Runde der MX WM fand am vergangenen Wochenende im niederländischen Valkenswaard statt. Ich war am Samstag vor Ort und hab mir die Qualifikation mal näher angeschaut. Besonders das MX1 Quali-Race mit einem überlegenden Maxi Nagl war aus deutscher Sicht sehr beeindruckend. Wie es auf und neben der Strecke herging, könnt ihr in der Galerie sehen. Viel Spaß beim anschauen.  

 

  Zeitplan


10.04.2009 Clublauf in Grevenbroich

Etwas verspätet kommen nun die Pix vom letzten Clublauf in Grevenbroich vom vergangenen Sonntag. Perfekte Streckenverhältnisse, jede Menge Starter in den großen Klassen und für einen Clublauf recht viele Zuschauer bescherten allen Beteiligten einen perfekten Clublauf. Er erwies sich also als richtig den Clublauf um eine Woche verschoben zu haben. Es hat jede Menge Spaß gemacht. Die Pix findet ihr in einem neuen Ordner CLUBLÄUFE oder einfach in den neuesten Uploads. Viel Spaß beim anschauen.


15.03.2009 Grevenbroich

Sehr angenehme +15°C zeigte das Thermometer am Wochenende an. Nun dürften wohl auch die letzten MX-Begeisterten aus dem Winterschlaf erwacht sein und ihre Maschine wieder reaktiviert haben. Daher war auch recht viel los in Grevenbroich. Diesmal hatte ich fest vor, neben meinem Training, auch wieder jede Menge Fotos zu machen. Leider kam es dann doch anders. Aber ein Foto von Matthias Walczuch bei seinem sehr ansehnlichem Training konnte ich dann doch machen. Die nächste Fotoaction gibt es definitiv beim Clublauf am 28.03.2009.

 


08.03.09 Regen, Regen und nochmals Regen in Grevenbroich

Ich hatte am letzten Sonntag die Wahl: Einen Nachmittag vor dem gemütlichen Kaminofen und Kaffee mit Kuchen dazu oder ab auf die Strecke nach Grevenbroich obwohl es die letzten Tage und an diesem Sonntag fast pausenlos geregnet hatte. Zudem war es auch noch sehr windig, aber immerhin zeigte das Thermometer freundliche +9°C an. Also die Entscheidung war klar, neuen Film ins Roll-Off und ab dafür. Spaß gemacht hat es trotzdem und die Strecke war gut befahrbar, aber meine Kamera ließ ich dann mal lieber in der trockenen Tasche und somit gibt es noch kein richtiges Fotoupdate....also, bis zum nächsten Wochenende!


23.02.2009 R.I.P Jeremy Lusk

Leider hat sich unser geliebter Sport MX/SX/FMX von seiner gnadenlosen harten Seite gezeigt!! Ich habe Jeremy Lusk in Wuppertal bei den X-Fighters im Training, Wettkampf und auch im Fahrerlager genau beobachten können und war beeindruckt von seiner Persönlichkeit und seinen Tricks, die aus nächster Nähe von viel beeindruckender wirken. Ich habe von ihm einige bisher von mir noch nicht veröffentlichte Pix in die Galerie gestellt. Die Pix findet ihr in der Rubrik Freestyle!


23.02.2009 Neue Links und ein Ausblick auf die Saison 2009

Nach gut 3 Monaten intensivster Renovierungsarbeiten kommen wir mal wieder dazu neue News zu veröffentlichen. Wir haben unsere Linkliste überarbeitet und mit einigen informativen und interessanten Links ergänzt. Ab kommender Woche geht dann auch für mich wieder der Trainingsbetrieb los und ich bin wieder mit meiner KTM und meiner CAM an der Strecke anzutreffen. Mit Raceaction geht es dann am 29. März in Grevenbroich zum ersten Clublauf wieder los. Erstmals werden wir vom Club Grevenbroich 3 DAMCV Rennversanstaltungen in einem Jahr durchführen und sind zudem vom unseren bisherigen Ostertermin abgewichen um einfach die Wetterlotterie an Ostern zu umgehen. Hiervon wird es natürlich jede Menge Pix geben. Zudem stehen die WM Läufe in Valkenswaard, Lommel und Lierop und einige andere interessante Events auf dem Programm. Auch werde ich jede Menge Pix von artvervandten Sportarten machen und in die Galerie stellen. Also immer mal wieder reinschauen!


23.12.2008 Frohes Fest

Wir wünschen allen ein frohes erholsames Fest. Zudem einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009. Allen Aktiven viel Spaß bei der Saisonvorbereitung und fürs nächste Jahr wünschen wir uns allen jede Menge spannende und tolle Rennen.


08.12.2008 4-Stunden-Cross/Enduro in Grevenbroich      

Am vergangenen Sonntag fand das 4-Stunden-Cross/ Enduro des MSC Grevenbroich statt. Zeitig zum Start kam auch noch die Sonne raus und spendierte zum 2. Advent neben jeder Menge Sonnenschein auch gute Bodenverhältnisse bei einer wirklich gelungenen Veranstaltung. Zahlreiche Zuschauer kamen und verfolgten das Treiben auf der Strecke, bei der einige Spitzenfahrer wie z.B. Max Nagl antraten. Dennis Schröter und Michael Kaussen gewannen die Cross-Teamwertung. Mike Kock gewann deutlich überlegen die Cross-Einzelwertung und belegte als Einzelfahrer den 2. Platz in der Gesamtwertung!! Respekt vor dieser Leistung. Pix findet ihr in der Galerie. Ein Bericht und Ergebnisse folgen auf: www.msc-grevenbroich.com und www.mx-report.de und www.mx-motocross.de. Ein Video findet ihr wie immer auf www.mx-motocross.de. Viel Spaß beim anschauen.


02.11.2008  Ausblick 4-Stunden-Cross/Enduro in Grevenbroich

Am 07.12.2008 ist es wieder soweit, der MSC-Grevenbroich führt sein mittlerweile nun schon traditionelles 4-Stunden-Enduro/Cross auf der bekannten Sandstrecke an der Königshovenerhöhe durch. Im Dezember heißt es in der Regel, sich besinnlich auf das anstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Nicht so in Grevenbroich, hier werden sich am 2. Adventssontag ca. 250 Teilnehmer der verschiedenen Klassen nocheinmal dem Wettkampf gegeneinander und ihrer Kondition stellen. Der MSC-Grevenbroich wird speziell für diese Veranstaltung eine Strecke mit ca. 4-5 km Länge präparieren. Die Strecke wird Teile der Sommer- und Winterbahn beinhalten. Das 4-Stundenrennen ist nicht nur in der Crossszene sondern auch in der Enduroszene ein beliebter Saisonausklang und so findet man neben den MX-Maschinen auch viele Enduros im Starterfeld. In diesem Jahr gibt es erstmalig eine eigene Damenteam- bzw. Dameneinzelwertung. Somit gibt es neben den Klassen Crossteam- bzw. Crosseinzel und Enduroteam- bzw. Enduroeinzel insgesamt 6 Klassen in der Wertung.  

Im letzten Jahr gewannen die Cross-Teamwertung die aktuell für das Silent-Sport-Team startenden Dennis Schröter und Lars Oldekamp. Aber auch weitere bekannte Namen konnte man in der Vergangenheit in der Starterliste finden. So startete 2007 der KTM Sarholzpilot Markus Schiffer im Team mit Larissa Papenmeyer. Ein weiteres interessantes Team bildeten im letzten Jahr der KTM-Werkspilot Max Nagl und Lutz Schirner vom MSC-Grevenbroich, die in der Enduroteamwertung! antraten und diese auch für sich entschieden. Ebenso konnte man den frischgebackenen IMBA-OPEN Europameister Frank Jansen Teitz regelmäßig in den Starterlisten der Veranstaltung der letzten Jahre finden.   

Los geht es am Samstag, den 06.12.2008 mit Aufbau der Strecke und anschließendem Training. Am Sonntag, dem 07.12.2008 fällt um 11.00 Uhr der Startschuß für die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Informationen zur Einschreibung gibt es unter www.msc-grevenbroich.com


22.10.2008 ältere News ins Archiv verschoben

Ab sofort findet Ihr ältere News Beiträge im Archiv 2008


12.10.2008 Clublauf in Grevenbroich

In Grevenbroich fand am Samstag der letzte Clublauf der Saison statt. Petrus zeigte sich von seiner guten Seite und spendierte jede Menge Sonnenschein. Die Startgatter waren alle recht voll und somit hieß es ein letztes Mal für diese Saison auf der Strecke alles zu geben, bevor bei der abendlichen Meisterfeier der Saisonausklang stattfand. Pix findet ihr in der Rubrik Veranstaltungen/Trainings/Diverses. Noch mehr Pix findet ihr auf der Clubseite des MSC Grevenbroich.


12.10.2008

12.10.2008 FMX auf der Intermot in Köln

Bei einem Besuch auf der Intermot in Köln hatte ich natürlich auch die Kamera dabei. Einige Pix von der Freestyleshow findet ihr natürlich in der Rubrik Freestyle


02.10.2008 IMBA Open Europameisterschaft und Arai Ladies Cup in Kleinhau

Am vergangenen Wochenende fanden in Kleinhau auf dem Raffelsberg neben den Läufen zur DAMCV/DAM Meisterschaft auch der Arai Ladies Cup und der vorletzte Lauf zur IMBA Open Europameisterschaft statt. Somit wurden den Zuschauern jede Menge Rennen auf höchstem Niveau geboten. Mann des Tages in der IMBA Openklasse war der Lokalmatador Frank Jansen Teitz der mit drei Laufsiegen nicht nur klarer Tagessieger wurde, sondern auch nun mit 35 Punkten Vorsprung die Meisterschaft anführt. Frank Jansen Teitz hat nun gute Chancen am 26. Oktober in niederländischen Meijel nach 2006 zum zweiten Mal die Meisterschaft zu gewinnen.

Im Arai Ladies Cup konnte sich Maria Franke vor Larissa Papenmeier durchsetzen. Dritte wurde Aubriana Dunn die uns mit ihrer sehenswerten Fahrweise auch bei Renntempo beeindruckte. Zudem gibt es noch Pix von den Minis und den Seitenwagen. Ergebnisse und Infos gibts unter www.damcv.de und www.imba-mx.com


02.10.2008 Deutsche Meisterschaft Wakeboard in Köln

Ebenfalls am vergangenen Wochenende fand die Deutsche Wakeboard-Meisterschaft am Boot in Köln am Fühlinger See statt. Das versprach jede Menge Action und gute Fotomotive. Also ging es mit Kamera und Picknickkorb bewaffnet an den Fühlinger See. Einige Pix könnt ihr in der Rubrik Verschiedenes/Diverses sehen....Mehr Infos gibts auf www.dm-boot.de


29.09.2008 Pics aus Kleinhau (28.09.)kommen folgen noch...

Beruflich bedingt kann ich erst in den kommenden Tagen die Bilder von der Rennveranstaltung beim MSC-Kleinhau online setzen. Also schaut einfach dieser Tage noch mal rein.


21.09.2008 motox-blende abseits der MX-Strecken...

Nicht nur an den MX-Strecken, sondern auch abseits der MX-Strecken machen Mary, meine bessere Hälfte, und meine Wenigkeit regelmäßig viele Fotos. Um die Rubrik Verschiedenes/Dies und Das mal wieder mit etwas Leben zu füllen, habe ich hier mal einige Impressionen eingestellt. Sicherlich haben die Fotos nichts mit MX zu tun, passen aber gut in genannte Rubrik. Hier könnt ihr Eindrücke von einer Tour mit einer offenen Fireblade 1000, einem Kurztrip nach Scheveningen bei dem wir uns mal Bungeejumping genauer angeschaut haben und von unserem Trip auf die Insel KRK anschauen. Welches MX-Bike wir im Hafen der Stadt KRK gesehen haben seht ihr in der Galerie....also einfach mal reinklicken. 


06.09.2008 Motocross Grand Prix von Benelux in Lierop

Sand, Sand und nochmal Sand, so könnte das Motto zum Grand Prix in Lierop an diesem Wochenende lauten, den davon gibt es in Lierop reichlich. Die Strecke stellt an Mensch und Maschine eine besondere Herausforderung.  Neben den Klassen MX1 und MX2 starten auch die Frauen an diesem Wochenende. Pix vom Samstagstrainig findet ihr in der  Galerie. Viel Spaß beim anschauen.


02.09.2008 Training in Grevenbroich

Kurz vorm Motocross Grand Prix im niederländischen Lierop am kommenden Wochenende, nutzten nocheinmal einige hochkarätige Fahrer den Grevenbroicher Sand um sich optimal für Lierop einzustimmen. Pix von Pierre Alexandre Renet, Evgeny Tyletski vom TEKA Suzuki Team und Dennis Schröter vom Team Silent Sport könnt ihr in der Rubrik Training/Grevenbroich anschauen. Viel Spaß


31.08.2008 Clublauf und eine neue Bewässerungsanlage in Grevenbroich

Seit dem Wochenende gibt es nun auch auf unserer Strecke eine Bewässerungsanlage. Diese fand ihren Einsatz beim vorletzten Clublauf diesen Jahres. Pix vom Clublauf findet ihr in der Rubrik Veranstaltungen/Diverses oder einfach bei den Neuesten Uploads. Noch mehr Pix vom Clublauf findet ihr auf www.msc-grevenbroich.com . Viel Spaß beim anschauen. 

 www.motox-blende.de